Kanada

Willkommen bei Montreal

Stadtportrait  

Das weltoffene und einladende Montreal hat sich den Charme eines kleinen Dorfes bewahrt und dennoch die Reize einer Großstadt entfaltet. Das Wasser und der Mont Royal haben seine Identität geformt, letzterer gab der Stadt sogar ihren Namen. Montreal zeichnet sich durch seine wunderbar quirlige Lebensart und seine Lage inmitten reizvollster Natur aus.

Zwischen dem Glanz des Sankt-Lorenz-Stroms und der Extravaganz der Wolkenkratzer, die den Horizont säumen, erinnert die Altstadt von Montreal, zugleich historisches Zentrum, das einst von Stadtmauern umgeben war, die Besucher an die europäische Vergangenheit der Stadt. Die verwinkelten Straßen und Gassen führen Sie von einer historischen Epoche in die nächste. Hier gibt es elegante Kunstgalerien, gemütliche moderne Cafés unter freiem Himmel und ausgezeichnete Restaurants. Überqueren Sie den Fluss mittels der Jacques Cartier-Brücke. Mit ihrer komplexen Struktur, die den klaren blauen Himmel zerteilt, ist sie ein attraktiver Startpunkt für den beliebten Montreal-Marathon, der jedes Jahr im Sommer stattfindet. Auf der anderen Seite angekommen, erreichen Sie die Insel Saint Helen. Dort finden Sie eine wunderschöne grüne Oase vor: den Jean Drapeau Park, der mit seinen von Bäumen gesäumten Pfaden der perfekte Ort für einen entspannten Spaziergang ist. Ebenfalls einen Besuch wert ist das Montreal Biosphère, ein Umweltmuseum mit einer atemberaubenden, geodätischen Kuppel, die vom Avantgarde-Erfinder und Architekten Buckminster Fuller erdacht wurde. 


Der Place d’Armes im Herzen der Altstadt ist wie ein Geschichtsbuch, in dem Sie den neoklassischen Tempel der Bank von Montreal bewundern und die Geheimnisse der imposanten Notre-Dame Basilika entdecken können. Treten Sie ein, und genießen Sie die eindrucksvolle religiöse Kunst mit einer Symphonie aus Farben und wunderschönen Skulpturen. Das Museum der schönen Künste beherbergt eine international renommierte Sammlung mit feinen italienischen Originalen und berühmten zeitgenössischen Künstlern. Hier gibt es eine Vielzahl anregender und interessanter Ausstellungen. Ebenso faszinierend ist das McCord Museum in der Nähe der angesehenen MacGill Universität, das die Sozialgeschichte der Stadt in einer modernen, interaktiven Umgebung mit einer ganzen Reihe von Aktivitäten würdigt. 

Nachdem Sie Ihren Geist genährt haben, sollten Sie Ihren Körper mit heimischen und exotischen Aromen und Bio-Zutaten aus Land und Meer auf dem Atwater- und dem Jean-Talon-Markt erfreuen – zwei wunderbaren Zielen für lukullische Entdeckungen und Köstlichkeiten. 

Im Winter überrascht Montreal mit einer unterirdischen Stadt, die Besucher vor der bitteren Kälte schützt. In den lichtdurchfluteten, beheizten Gängen drängen sich schicke Boutiquen, die jedem Shoppingliebhaber gefallen werden. Hier ist Schnee keine Entschuldigung, sich zu Hause einzuigeln. Besonders zu Weihnachten, wenn sich die Lichterketten in der funkelnden weißen Schneedecke spiegeln, ist Montreal ein magischer Ort. Auf dem Eis messen dann die Montrealer in der Eishockey-Liga ihre Kräfte – ein weiteres winterliches Highlight. 

Wenn die Frühlingswinde über die Sankt-Lorenz-Mündung wehen, beginnen die Füße, zu den fesselnden Klängen der Montreal Salsa Convention zu wippen, während hochtalentierte Tänzer die lateinamerikanische Kultur zelebrieren. Weltbekannt ist das Montreal International Jazz Festival, das den Sommerbeginn einläutet. Die mitreißenden, wilden Rhythmen erinnern daran, dass die Stadt eine große Vielfalt an Veranstaltungsorten und Cafés zu bieten hat, in denen man das ganze Jahr über unzählige Konzerte erleben kann.

Praktische Informationen

  • Unterkünfte

Montreal • Kanada

Sofitel Montreal Golden Mile

Das Hotel Sofitel Montreal liegt am Fuße des üppig bewachsenen Mount Royal Parks...

Ansehen

Verkehrsmittel

Andere Reiseziele