China

Willkommen bei Shenyang

Stadtportrait  

Shenyang, oder Mukden, wie die Mandschus es jahrhundertelang nannten, ist eine uralte Stadt, die sich deutlich abhebt von den Boomtowns, die wir aus der heutigen Volksrepublik China kennen. Im Gegensatz zu diesen geht die Geschichte Shenyangs bis zu den Anfängen des Landes zurück. Die Zeugnisse landwirtschaftlichen Lebens reichen sogar bis ins 5. Jahrhundert v. Chr. 

Die Geschichte der Stadt ist faszinierend: Shenyang wurde Zeuge des Aufstiegs und Falls vieler großer Dynastien, und seine noblen Ursprünge sind bis heute spürbar. Die Stadt strahlt Weisheit und Kultiviertheit aus, unter anderem in der uralten Verbotenen Stadt aus den Zeiten der Qing-Dynastie. Das Zentrum der großen Anlage verkörpert mit seinen vergoldeten Elementen und geschnitzten Drachen das handwerkliche Geschick unterschiedlicher chinesischer Ethnien und ist damit ein ästhetisches Juwel der Mandschu-Tradition. Die Verbindung zwischen China und seinen verschiedenen Kulturen zieht sich weiter durch den Bogengang des Beiling Parks. 

Mit seinem 330 Hektar großen Kiefernwald, seinen Bauwerken und Seen repräsentiert der Park das gesamte moderne China: maßlos und dabei seinen Wurzeln tief verbunden. Es ist sehr wahrscheinlich, dass Sie beim Spaziergang über die blumengesäumten Wege zwischen den traditionellen roten Mauern auf das Grab von Kaiser Huang Taiji stoßen. Wie auch sein nördlicher Nachbar Harbin ist Shenyang für sein Eis-Festival mit den berühmten Eisskulpturen bekannt, das tausende von Besuchern anzieht. Hier treffen Sie Künstler an, die Ihnen eigene Figuren anfertigen, und finden außerdem die besten Restaurants. Sie sollten unbedingt Goubangzi, eine regionale Zubereitungsart für geräuchertes Huhn mit Gewürzen, Ingwer und Paprikaschoten probieren.

Praktische Informationen

  • Unterkünfte

Shenyang • China

Sofitel Shenyang Lido

Das Hotel Sofitel Shenyang Lido ist mit 590 eleganten und geräumigen Zimmern, Su...

Ansehen

Verkehrsmittel

Andere Reiseziele