Deutschland

Willkommen bei Frankfurt

Stadtportrait  

Wie Kafka bei Prag, symbolisiert Goethe die kulturelle Leistung und das Ansehen, das Reisende nach Frankfurt lockt. Diese schon für das Heilige Römische Reich im Mittelalter bedeutsame Stadt stand abwechselnd unter französischem, preußischem und deutschem Einfluss.

Modern, elegant und bürgerlich - in der Metropole Frankfurt lassen sich wunderbare Tage in typisch deutscher Atmosphäre verbringen. Besonders spürbar ist diese am Römerberg, dem weitläufigen Platz in der mittelalterlichen Altstadt. Das Herzstück der Stadt ist zweifellos der beeindruckende Frankfurter Dom: der Kaiserdom St. Bartholomäus, dessen gotische Türme die Innenstadt überblicken. Frankfurt ist eine zutiefst intellektuelle Stadt, die für ihre internationale Buchmesse und ihre bis ins 12. Jahrhundert zurückreichenden Wurzeln berühmt ist. Sie zieht Neugierige und Begeisterte aus der ganzen Welt an und verströmt eine ganz besondere Atmosphäre. Bestimmte Viertel haben einen eher dörflichen Charakter, besonders der höchst idyllische Stadtteil Sachsenhausen, der von Karl dem Großen gegründet wurde. In diesem friedlichen, historischen Teil Frankfurts mit dem Main und seinem wunderschön gestalteten Uferdamm scheint die Zeit seit Jahrhunderten nur sehr langsam zu vergehen. Es ist der perfekte Ort, um Rösti und eine der berühmten Wurstspezialitäten Frankfurts zu genießen. Ohne sich allzu weit von dem alten Stadtteil entfernen zu müssen, können Sie den Schaumainkai erkunden. Hier befinden sich viele Museen wie das Städel Kunstmuseum oder das Senckenbergmuseum, das besonders Paläontologie-Interessierte ansprechen wird.

Die besten Aktivitäten in

Enjoy our selection of finest attractions

  • Alle
  • Highlight
  • Einkaufen

Die besten Restaurants

  • Restaurants

Main Tower Restaurant

Das gehobene Restaurant mit elegantem Ambiente befindet sich im 53. Stock des Main Towers, dem viertgrößten Wolkenkratzer in Frankfurt am Main. Durch die acht Meter hohen und bodentiefen Fenster haben Sie hier zu jeder Tageszeit ein spektakuläres 360°-Panorama mit 100 km Fernsicht. Verabreden Sie sich in 187 Metern Höhe zu einem Business Lunch in stilvoller Atmosphäre mit Blick auf den Palmengarten Frankfurt oder genießen Sie zum Dinner französische und internationale Menüs mit bis zu fünf Gängen. In der mit modernen Clubsesseln ausgestatteten Lounge können Sie Ihren Tag mit einem Glas Champagner und kleinen Snacks ausklingen lassen – bei einem atemberaubenden Sonnenuntergang über den Dächern von Mainhattan.

Entdecken

Skyclub Frankfurt

Ob Jazz, Techno oder Deutschrock, Frankfurt hat eine lebendige Musikszene, und viele Künstler haben ganze Musikstile geprägt. Einige der legendärsten Clubs existieren bis heute, andere schrieben innerhalb kürzester Zeit Geschichte. Als Luxus-Reiseführer Frankfurt empfehlen wir Ihnen die glamouröse Atmosphäre des Skyclub. Lassen Sie sich in die Bretz-Designersofas sinken – sie sind aus weißem Leder und mit Swarovski-Kristallen besetzt. An der 10 Meter langen Bar ebenso wie von der loungigen Empore haben Sie den von unten beleuchteten Dancefloor stets im Blick. Ganze Wände sind mit edlen Schwarzweiß-Ornamenten verkleidet oder leuchten auf Knopfdruck. Lassen Sie sich freitags von wechselnden Events überraschen und tanzen Sie samstags zu Black und Urban Beats. 

Entdecken
Mehr anzeigen

Praktische Informationen

  • Unterkünfte
  • Die beste Reisezeit
  • Anreise & Transportmittel
  • Veranstaltungskalender

Frankfurt • Deutschland

Sofitel Frankfurt Opera

Französische Lebensart schwebt wie ein Hauch edles Parfum durch unser elegantes ...

Ansehen

Das Wetter in Frankfurt

Frankfurt zählt zu den wärmsten Regionen in Deutschland. Die Stadt liegt geografisch in einem Becken, was mit häufigen Windstillen und einem milden Stadtklima einhergeht. In der Innenstadt ist es daher meist ca. 0,6 Grad wärmer als am Flughafen. Der Sommer ist mit durchschnittlichen Höchstwerten von 25 °C warm bis schwül. Die wärmsten Monate sind Juni bis August mit 17 bis 20 °C, die kältesten Monate sind Dezember bis Februar mit 1 bis 2,5 °C. Es liegt selten mehr als 10 cm Schnee in der Stadt. Dieser ist auch nur von kurzer Dauer. 

Frankfurt Jährliche Veranstaltungen

  • Jan

    Wellness-Erlebnis in den antiken Titus Thermen

  • Feb

    Fastnachtsumzug am Fastnachtssonntag

  • März

    Frankfurter City Halbmarathon

  • April

    Nacht der Museen und Musikmesse mit Festival

  • Mai

    Hessen tanzt! Großes Amateurtanzturnier

  • Juni

    Opernplatzfest – Konzerte und Gastro

  • Juli

    Freilichtfestival der Dramatischen Bühne

  • Aug

    Apfelweinfest, Museumsuferfest

  • Sept

    Dippemess – traditionelles Volksfest

  • Okt

    Internationale Buchmesse

  • Nov

    Weihnachtsmarkt am Römerberg

  • Dez

    Internationales Reitturnier

Anreise & Transportmittel

Transportmittel

Als europäischer Verkehrsknotenpunkt führen (fast) alle Straßen, Schienen und Luftwege über Frankfurt am Main. Der Rhein-Main-Verkehrsverbund (RMV) bedient Innenstadt sowie Region mit S-Bahnen, U-Bahnen, Straßenbahnen, Stadtbussen und Regionalzügen. An Wochenenden und vor Feiertagen bedienen Nachtbuslinien auch die Region. Auf Wunsch können deren Fahrer ein Taxi zur Haltestelle rufen.

Fahrkarten werden vor Fahrtantritt gelöst – an den Fahrkartenautomaten am Bahnsteig oder online mittels RMV-App. Nur Busse haben eine zusätzliche Fahrerkasse. Eine Einzelfahrt im Zentrum kostet 2,80 €. Besucher profitieren von der Frankfurt Card, mit der es bei vielen Sehenswürdigkeiten und Museen Rabatte gibt. RMV-Tarifdetails erfahren Sie unter http://www.rmv.de oder bei der Servicehotline <avayaelement class="contentWrapper"><avayaelement id="dceLink-1" originaltext="+49 (0)69-24248024" callelement="+496924248024" class="dcelink">+49 (0)69-24248024</avayaelement></avayaelement>.

Als Messebesucher werden Sie die Direktanbindung an die Messehallen schätzen. Auch wenn Sie kein Messegast sind, lohnt es sich, während der besucherstarken Buchmesse und IAA auf öffentliche Verkehrsmittel auszuweichen. Durch die Citylage der Messe entstehen oft lange Staus, denen Sie im Taxi nicht ausweichen können. Es gibt zudem Park & Ride-, Carsharing- und Fahrradverleihangebote.

In Frankfurt herrscht, wie in ganz Deutschland, Rechtsverkehr.

Taxis

Es gibt ca. 1700 konzessionierte Taxis in Frankfurt, doch zu Messezeiten kann es Engpässe geben. Sie können Taxis an der Straße heranwinken, bei den Taxizentralen telefonisch und online buchen oder einen der 100 Taxistände aufsuchen. Der Grundpreis beträgt 3,50 €, der Kilometerpreis für die ersten 15 km 2 €, ab dem 16. Kilometer 1,75 €, jede Wartestunde 33 €. 

Anreise vom Flughafen

Frankfurt hat zwei Flughäfen: Frankfurt Airport, einer der weltweit größten internationalen Flughäfen, sowie Frankfurt-Hahn, ein beliebter Passagierflughafen für Low-Budget-Reisende.

Frankfurt Airport liegt ca. 16 km von der Innenstadt entfernt. Eine Taxifahrt ins Zentrum dauert mindestens 20-30 Minuten. Die S-Bahn-Linien S8 und S9 fahren alle 15 Minuten zum Hauptbahnhof und brauchen 15 Minuten. Die Buslinie 61 bringt Sie in 27 Minuten zum Südbahnhof, die Nachtbusse fahren zum Hauptbahnhof.

Frankfurt-Hahn liegt ca. 120 Kilometer westlich von Frankfurt. Eine Taxifahrt dauert ca. 90 Minuten. Der Airport-Shuttle startet am Hauptbahnhof und benötigt etwa 1:45 Stunden. 

Verkehrsmittel

Andere Reiseziele