Neuseeland

Willkommen bei Wellington

Stadtportrait  

Neuseelands Hauptstadt Wellington zeigt eindrucksvoll, was dieses Land so großartig macht: das harmonische Miteinander von Natur und Stadtleben. Die Stadt im Norden des Landes – von den Maori Aotearea („Land der langen weißen Wolke“) genannt – wirkt nicht wirklich wie eine Hauptstadt.

Am Hafen befinden sich zahlreiche viktorianische Häuser, wie man sie sonst nur aus San Francisco kennt. Das Leben scheint hier ähnlich unbeschwert, wie in der kalifornischen Stadt. Dazu kommt aber noch das Erbe der Maori. Wellington ist stolz auf diese kulturelle Symbiose und feiert sie mit Museen, die sowohl die Kultur der Ureinwohner als auch der Briten repräsentieren, und dem Cable Car Museum. Noch beeindruckender ist das legendäre neuseeländische Nationalmuseum Te Papa Tongarewa, das alle Kulturen des Landes feiert. Im Viertel um die Cuba Street erwarten Sie viele Attraktionen an der frischen Seeluft. Dieses kulturelle Zentrum Wellingtons vereint Theatercafés, Restaurants und Luxusboutiquen in einer angenehmen Bohémien-Atmosphäre. Lassen Sie sich hier einen „Flat White“ – einen neuseeländischen Cappuccino – schmecken, während Sie von der Terrasse eines Cafés aus die freche, farbenfrohe Seite Neuseelands entdecken. Verlassen Sie auch mal das Stadtzentrum mit all seiner Geschichte und atmen Sie die reine Luft Wellingtons und seiner ländlichen Umgebung ein – es lohnt sich. Im Wellington Zoo können Sie anmutige Tamarine beobachten, außerdem gibt es zahlreiche Möglichkeiten Ihre Wanderlust auszuleben. Während Sie im Makara Peak Mountain Bike Park Radfahren oder mit dem Kajak die umliegenden Meeresbuchten erkunden, werden Sie feststellen, dass sich Wellington den Spitznamen „coolste Hauptstadt der Welt“ mehr als verdient hat.

Praktische Informationen

  • Unterkünfte

Wellington • Neuseeland

Sofitel Wellington

Das Sofitel Wellington liegt ideal im zentralen Geschäfts- und Regierungsviertel...

Ansehen

Verkehrsmittel

Andere Reiseziele