Thailand

Willkommen bei Petchburi

Stadtportrait  

Sein Name bedeutet „Stadt der Diamanten“ und tatsächlich ist Phetchaburi ein Juwel, dass seine Besucher empfängt, sobald diese den von den Göttern gesegneten Boden betreten.

Phetchaburi steht für ein authentisches Thailand, das von Touristen relativ unberührt geblieben ist. Seinen Nachtmarkt sollten Sie auf gar keinen Fall verpassen. An diesem farbenfrohen Ort mit asiatischem Esprit können Sie das beste Thai-Curry der Stadt essen. Phetchaburi kombiniert sein zwangloses Temperament mit einer weiten Landschaft. Die Stadt ist mit Attraktionen, wie den historischen Gärten von Phra Nakhon Khiri, ein Fest für die Sinne. Dieser Ort im Herzen Phetchaburis entführt Sie in ein ewiges Thailand mit üppigem Grün, in denen Reisende die anmutigsten Gebäude erwarten. Über der Stadt thront der Tempel Chom Phet. Seine spitze Kuppel, die in den Himmel ragt, mutet mystisch an. Wat Phra Kaew und der Palast verzaubern Reisende mit den wilden Düften dieser ehemaligen königlichen Residenz. Ähnlich königlich ist auch die Natur Phetchaburis: die Höhlen des Tham Khao Luang sind ein Versprechen für die Ewigkeit. Der Tempel stellt mit seinem allegorischen Lichtbrunnen eine Ode an die Realitätsflucht dar, was sich in den vielen Altaren widerspiegelt. Die Atmosphäre dieses Orts ist reich an Weihrauch und Unsterblichkeit, die sich unter jahrtausendaltem Tropfstein erstrecken. Selbst die erfahrensten Reisenden werden nicht unberührt bleiben. Falls Sie diese Zusammenkunft von Mensch und Natur inspiriert, besuchen Sie doch den Kaeng Krachan Nationalpark – den größten Naturpark des Landes. Wie Phetchaburi ähnelt dieser Ort der Lebensvielfalt einem Traum, aus dem Sie nie mehr aufwachen möchten.

Praktische Informationen

  • Unterkünfte

Verkehrsmittel

Andere Reiseziele