Thailand

Willkommen bei Phuket

Stadtportrait  

Phuket, die größte Insel Thailands, ist weltweit für ihr Nachtleben bekannt. Die Insel gilt aber auch als „Perle der Andamanen“, auf der alles möglich scheint. Wie Ibiza in Spanien oder Saint-Tropez in Frankreich ist Phuket ein Ort mit zwei Gesichtern.

Seine natürliche und friedliche Seite zeigt es fernab von seinen Hauptattraktionen mit Stränden, wie dem Nai Harn Beach, die mit ihrem feinen Sand und türkisfarbenem Wasser einfach nur paradiesisch und üppig sind. Der Nai Harn Beach ist auch ein Lieblingsstrand der Surfer, was seiner Strömung und den langen Wellen zu verdanken ist. Jetskifahren ist deshalb hier verboten. Am Nachmittag können Sie der Flut dabei zusehen, wie sie wieder die Kontrolle über das Land übernimmt. Aber auf Phuket gibt es auch Partystrände. Nachdem Sie den Tempel Suwan Khiri Wong besichtigt haben, können Sie die magischen Orte an der Küste bewundern, die sich bei Nachtbeleuchtung in den friedlichen Gewässern spiegeln. Patong und sein Strand erwarten all jene, die nachts feiern möchten. Ein Besuch in der Bangla Street enthüllt die Quintessenz der ewig schlaflosen Insel Phuket: hier können Sie tatsächlich von einer Party zur nächsten ziehen. So etwas gibt es nur in Thailand.

Praktische Informationen

  • Unterkünfte

Phuket • Thailand

Avista Hideaway Phuket Patong, MGallery By Sofitel

Das preisgekrönte Avista Hideaway Phuket Patong, MGallery by Sofitel, Phuket bie...

Ansehen

Verkehrsmittel

Andere Reiseziele