Vietnam

Willkommen bei Hanoi

Stadtportrait  

Hanoi, die über 1.000 Jahre alte vietnamesische Hauptstadt, präsentiert sich Besuchern mit einer faszinierenden Mischung aus Tradition, Exotik und Lebensfreude. Doch trotz seiner langen Geschichte hat sich dieses Wirtschaftszentrum seine Jugendlichkeit und Aufgeschlossenheit bewahrt.

In den alten Gassen, die mit kleinen Läden und Straßenhändlern vollgestopft sind, begegnet Ihnen das wahre Hanoï – etwa in Form der Schachspieler und der vielen Stände, an denen Pho, eine schmackhafte, aromatische Suppe serviert wird. Ein Besuch im alten Viertel der 36 Gassen wird alle Ihre Sinne beflügeln.

Doch die Hauptstadt hat auch eine stillere Seite, insbesondere, wenn Sie an ruhigen, mit Pagoden gesäumten Seen wie dem Hoan-Kiem-See entlang schlendern. Nicht weit von der Altstadt entfernt erwartet Sie in dieser elegischen Enklave mit dem Ngoc-Son-Tempel eine freundliche, zeitlose Ruhe. Atmen Sie hier den Duft exotischer Hölzer ein oder überraschen Sie als Frühaufsteher die Tai-Chi-Eleven...
Das Ho-Chi-Minh-Mausoleum ist ein Spiegel dieser fragilen und doch frenetischen Stadt und bietet sich als spektakulärer Ausgangspunkt einer Stadterkundung an. An diesem imposanten und für die zeitgenössische vietnamesische Kultur so bedeutsamen Ort können Sie den Wachwechsel im britischen Stil beobachten oder die bunte Beleuchtung bei Nacht bewundern. Das Mausoleum trägt die Züge der Sowjet-Zeit und ist nicht das einzige Bauwerk, das die Einflüsse anderer Kulturen auf das Land verkörpert. So sollten Sie sich auch die wunderschöne neugotische Kathedrale Saint-Joseph nicht entgehen lassen. Wenn Sie inmitten üppiger Vegetation vor diesem Bauwerk im westlichen Stil stehen, werden Sie fast wie in Europa fühlen.

Praktische Informationen

  • Unterkünfte

Hanoi • Vietnam

Sofitel Legend Metropole Hanoi

Das Sofitel Legend Metropole Hanoi liegt im Herzen der Altstadt und ist ein prei...

Ansehen

Verkehrsmittel

Andere Reiseziele